Aktuelle Meldungen

Deutsche Junioren rocken WM-Vorbereitungsturnier

16.05.2017 - News Team Germany U22 männlich

61:53 Finalerfolg gegen Kanada beim internationalen Turnier in Halle

(tf) Die deutsche U23-Auswahl von Peter Richarz hat ein wichtiges Ausrufezeichen in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im kanadischen Toronto vom 8.-16.Juni gesetzt. In der dritten Auflage des internationalen Turniers in Halle (a. d. Saale) hielten sich die Junioren über drei Tage gegen die U23 aus Kanada, die Nationalmannschaft aus Österreich sowie das Team Mitteldeutschland schadlos und durften sich über einen verdienten Turniersieg freuen.

Gegen den zweiten Finalisten Kanada zeigten die jungen Wilden am Sonntag eine starke Partie, aus der sie vor allem durch den nötigen Willen und Biss in den letzten Minuten des Spiels verdient mit 61:53 als Sieger vom Platz rollten. Bereits in der Vorrunde am Freitag und Samstag wussten die Schützlinge von Headcoach Peter Richarz gegen den späteren Finalteilnehmer Kanada (72:46) sowie die A-Nationalmannschaft aus Österreich (75:43) zu überzeugen. Auch das Duell gegen das Team aus Mitteldeutschland konnte ungefährdet mit 83:22 gewonnen werden.  Beste Werfer auf Seiten des Team Germany waren die beiden Center Leon-Ole Schöneberg mit insgesamt 80 Punkten (RSKV Tübingen) und Matthias Güntner mit insgesamt 64 Punkten (Rhine River Rhinos).

„Das Turnier in Halle war für uns die perfekte Premiere für die kommenden internationalen Herausforderungen! Bereits in allen drei Vorrundenspielen haben wir gute Leistungen gezeigt und konnte im Finale gegen das Team aus Kanada sogar noch einen weiteren Schritt machen. In dem hochklassigen Endspiel waren vor allem in der „crunch time“ die aggressive Defense und die smarte Offense die entscheidenden Kriterien für den knappen Sieg. Wir nehmen aus dem Gesamtturnier viel Selbstvertrauen mit für die Weltmeisterschaft in Toronto Anfang Juni“ zieht Headcoach Peter Richarz zufrieden Resümee.

Aber auch die Veranstalter wussten mit der insgesamt bereits dritten Auflage des Turniers zu überzeugen. Dank der Unterstützung des BG Klinikums Bergmanntrost konnte das Turnier mit perfekter Organisation und einem reibungslosen Ablauf inkl. kleinem Abendprogramm für die Mannschaften glänzen.